Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Zur wundervollen Zauber-Gala für Jung und Alt

 Staunen, Rätseln, Wundern und Lachen steht auf dem Programm, wenn Sondermeyer und Schenk zusammen mit einem Überraschungsgast ihre Show für Erwachsene und Kinder ab dem 6. Lebensjahr präsentieren.

Michael Sondermeyer machte mit dem Zaubern 1978 sein von Kindesbeinen an ausgeübtes Hobby zum Beruf. Seitdem verblüfft und unterhält er die Menschen bei seinen Auftritten im In- und Ausland. Dabei reicht sein Repertoire vom Kurzauftritt über Walk Acts bis hin zu abendfüllenden Programmen, mit denen er auf renommierten deutschen Kleinkunstbühnen wie dem „Mainzer Unterhaus“ oder dem Kölner „Senftöpfchen“ gastierte. Auch vor Zauber-Fachpublikum ist er mit seinen Programmen ein gern gesehener Gast. So wurde ihm 2003 auf dem Zauberkongress im thüringischen Wurzbach der „Preis für die publikumswirksamste Darbietung“ verliehen.
 
Uwe Schenk betreibt mit Michael Sondermeyer den einzigen Verlag in Deutschland für Zauberliteratur und –utensilien (Sic-Verlag). Beide veröffentlichten seitdem eine Reihe von Zauberbüchern und entwickeln Zauberkästen für Kinder. Auch er zaubert seit seiner Kindheit und weiß daher genau, welche Zaubertricks angesagt sind.


Hintergrundinformationen:
Die Karten kosten im Vorverkauf und an der Abendkasse jeweils 6 Euro. Die Eintrittskarten sind nur an der Information im Rathaus der Gemeinde Senden erhältlich.