Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wochenmarkt in Senden

Der Sendener Wochenmarkt findet jeden Donnerstagvormittag von 08:00 - 13:00 Uhr auf der Eintrachtstraße statt.

Fällt ein Feiertag auf einen Donnerstag, wird der Wochenmarkt auf Mittwoch vorverlegt. Sollte es sich bei dem Mittwoch ebenfalls um einen Feiertag handeln, so findet in der betreffenden Woche kein Wochenmarkt statt.

Marktbeschicker

Firma/Person Stand Webadresse
Global Früchte Bayram Balci Gemüse, Obst  
Althues GmbH Käsespezialitäten http://www.kaese-althues.de/
Lars Düpmann GmbH & Co.KG Geflügel-Lamm u. Wildspez. https://www.wochenmarkt-muenster.de/gefluegel-lamm-u-wildspezialitaeten-duepmann/
Andreas Madl Neulandfleischerei https://madl.chayns.net/aboutus
Menneken Fisch GmbH Fischspezialitäten  
Franz Middelmann Fleischerei https://www.fleischerei-middelmann.de/
Rogge GmbH Gemüse, Obst  
Ursula Taubitz Uschi´s Biobrot http://www.uschisbiobrot.de/
Vorspohl GmbH Geflügel  
Jörg Terjung Holzbackofen http://www.cafe-terjung.de/
Elmar Löbbert Marmelade, Kartoffeln, Eier  
Kornelius Ratzlaf Honig  
Stefan Bramers Mediterrane Feinkost  
Alfred Snippert Blumen  

Kontaktdaten

Für weitere Fragen steht Ihnen die Kollegin Frau Housel zur Verfügung:

Rathaus, Nebengebäude 2
Anton-Aulke- Ring 62
Lageplan

Tel.  02597 699-814
Fax. 02597 699-100

k.housel(@)senden-westfalen.de

Leistungsportfolio

Zum Leistungsportfolio der Sendener Wirtschaftsförderung gehört:

  • Die Information über das gewerbliche Immobilienangebot und Beratung bei Suche nach Gewerbegrundstücken und –immobilien (für Produktions-, Büro-, Laden- und Lagerflächen)
  • Die Information und Beratung bei Neuansiedlungen, Betriebsverlagerungen und Betriebserweiterungen
  • Die Begleitung und Unterstützung bei Genehmigungsverfahren in Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Fachbereich Bauen und Planen (einschließlich Herstellung von Kontakten zu übergeordneten Fachbehörden und anderen Einrichtungen)
  • Die Unterstützung in der Gründungsphase in Kooperation mit der wfc, der Kreishandwerkerschaft, der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerksammer
  • Die Information über Existenzgründungs- und Fördermittelberatung (> Erstkontakt und Weitervermittlung an die zuständigen Stellen)
  • Die Unterstützung bei der Fach- und Nachwuchskräftegewinnung durch Kooperationen mit Schulen, Unternehmen und Verbänden (Wirtschaft-Schule-Partner)
  • Die Durchführung von regelmäßigen Unternehmensbesuchen und Initiierung von Netzwerktreffen
  • Die Vermittlung zu Technologie-Transferstelle, Hochschulen, Forschungseinrichtungen
  • Die Durchführung von Informationsveranstaltungen in Kooperation mit den örtlichen Gewerbevereinen
  • Die Entwicklung / Koordination von Maßnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Infrastruktur (z.B. Förderung des Breitbandausbaues, Ortskern- und Einzelhandelsentwicklung, Fortentwicklung von Gewerbegebieten)
  • Informationsdienst für Wirtschafts- und Strukturdaten, Öffentlichkeitsarbeit und Standortmarketing