Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Veranstaltungen

 

Senden bietet ein buntes Kulturprogramm – hier ist für jeden Geschmack ein passendes Event dabei!

Auch wenn wir aufgrund der Sanierungsarbeiten an der Steverhalle, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres abgeschlossen sein werden, keine „Großveranstaltungen“ durchführen können, haben wir dennoch attraktive Veranstaltungen für viele Alters- und Interessensgruppen im Angebot.

Das Land NRW hat aktuell festgelegt, aufgrund der Coronavirus- Ansteckungsgefahr, alle öffentlichen Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden generell abzusagen. Doch was ist mit Veranstaltungen, die unter dieser Schwelle liegen? Zu dieser Frage tauschte sich Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr am  Donnerstag, den 12. März 2020 mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der elf kreisangehörigen Städte und Gemeinden im Kreishaus aus. Auch die Abstimmung mit den münsterländischen Nachbarkreisen steht kurz vor dem Abschluss.
 
Gemeinsamer Beschluss ist: Der Kreis Coesfeld und seine Kommunen sagen grundsätzlich alle eigenen Veranstaltungen zunächst bis Ende April 2020 ab.

Infomationen zu den Einzelveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Kalender.

 

 

The MAGIC of SANTANA
The MAGIC of SANTANA
Maifest
Maifest
Maifest
Maifest
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016

Kalender

Kategorien:
Optionen:
02
Apr
Bezirksausschuss Bösensell (abgesagt)
02.04.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bösensell, Gaststätte Zur Krone, Havixbecker Straße 12

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

03
Apr
Klavierabend mit Justus Frantz (verschoben auf den 30.10.)
03.04.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kirchengemeinde St. Laurentius Senden
Ort: Rathaus Senden

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Ein kurzer Auszug aus der Vita des Künstlers: Die außergewöhnliche Musikerkarriere von Justus Frantz begann im Jahre 1967, als er den internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann. Der Schritt in die internationale Spitzenklasse der Pianisten gelang ihm 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan. Fünf Jahre später feierte er sein USA-Debüt mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein, mit dessen musikalischen Idealen er sich bis heute verbunden fühlt.

Justus Frantz gelingt es immer wieder, auf unkonventionelle Weise einem breiten Publikum den Zugang zur klassischen Musik zu verschaffen. 1986 initiierte er das Schleswig- Holstein Musik Festival, dessen Intendant er neun Jahre lang war und das er zu einem der größten Musikfestivals der Welt gemacht hat. Weiterhin konnte er seine Ideen in der überaus erfolgreichen ZDF-Sendung Achtung! Klassik umsetzen und wurde dafür mit mehreren renommierten Fernsehpreisen ausgezeichnet.

Justus Frantz spielt folgende Werke: Mondschein-Sonate Nr. 14 op. 27, 2 cis-Moll; Sonate Pathétique Nr. 8 in c-Moll op. 13; Sonate Appassionata Nr. 23 in f-Moll op. 57

Eintrittspreise: 35,00 € (freie Platzwahl)

Karten gibt es ab sofort in den Pfarrbüros Senden, Ottmarsbocholt, Bösensell und im Rathaus Senden.

Veranstalter:
Kirchengemeinde St. Laurentius Senden mit Unterstützung des Kulturamtes Senden

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

11
Apr
Ostereiersuche (abgesagt)
11.04.2020 um 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: cabrio Bad Senden
Ort: cabrio Bad Senden

Ostereiersuche

24
Apr
Jazz Live: Matthias Beckmann und Band (wird verschoben)
24.04.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

„MPENZI WANGU“ so der Titel des Debütalbums des jungen Trompeters und Komponisten Matthias Beckmann. Das ist Suaheli und heißt ins Deutsche übersetzt „Mein Schatz“ – und ja, es strahlt durchaus das Temperament und die Energie afrikanischer Lebensfreude aus. Ein Album, das bei aller Intimität der Thematik musikalisch viele Register zieht, afrikanische Stil-Einsprengsel inklusive, das sich leichtfüßig, ja tänzerisch sicher, zwischen Clubsound und traditionellem Jazz bewegt.

Elemente aus Funk, Latin, Rock, Blues, Soul, R’n’B, Disco und Pop finden wie selbstverständlich ihren Platz – und verbinden sich zu einer erstaunlichen Melange, die aufhorchen lässt. Eine Vielschichtigkeit, die auch in einer zwischenmenschlichen Beziehung für anhaltende Lebendigkeit und Prickel sorgt.

Matthias Beckmann liefert das kompositorische Grundgerüst, die Ideen zum Arrangement und den „Mood“ der einzelnen Nummern – ausgefeilt und zum Funkeln gebracht haben die sieben fantastischen Musiker es gemeinsam. Matthias Beckmann (Trompete, Flügelhorn), Mark Lucassen (Saxofone, Flöte), Alexander Lipan (Gitarre), Max Teschner (Keyboard, Hammond C3), Julian Walleck (Bass), Andreas Hermjakob (Percussion) und Dominik Hahn (Schlagzeug) kennen sich bereits seit der Studienzeit in den Niederlanden, am Königlichen Conservatorium in Den Haag und am ArtEZ Conservatorium in Enschede. Ein Septett, das seine klangliche Vielfarbigkeit brillant ausschöpft – in dem jeder Musiker musikalisch zu Wort kommt – ohne miteinander zu konkurrieren.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 14,00 € / erm. 12,00 €
Abendkasse: 17,00 € / erm. 15,00 €

Der Vorverkauf läuft

25
Apr
Ü-30 Party (Ausweichtermin angefragt)
25.04.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Santa Monika 3

ACHTUNG! Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Evtl. kurzfristiges Mitfahren je nach Wetterlage möglich. Dann sind zusätzliche Plätze für das Außendeck erhältlich.

Leinen los heißt es schon seit vielen Jahren am letzten Samstag im April, denn es ist wieder Zeit für die Ü-30 Party auf der Santa Monika 3. Zwischen 20.00 Uhr und 01.00 Uhr schippern die Partylustigen auf dem Dortmund-Ems-Kanal und lassen es zu Musik auf dem Ober- und Unterdeck so richtig krachen. Die stets ausgebuchten Fahrten der letzten Jahre haben es bewiesen: In Senden kann noch richtig gefeiert werden!

Wie der Name schon sagt richtet sich diese Veranstaltung an alle Personen jenseits der 30 Jahre, nach oben unbegrenzt.

Wichtiger Hinweis: Das Schiff legt um 20.00 Uhr in Lüdinghausen ab und gegen 1.00 Uhr dort auch wieder an.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 15,00 €
Abendkasse: 17,00 €

Der Vorverkauf ist am 02. März 2020 nur im Rathaus Senden gestartet.

Pro Person werden maximal 8 Karten ausgegeben.

26
Apr
Theater ex libris (Ausweichtermin: 20.09.2020)
26.04.2020 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

"Die Abenteuer des Sherlock Holmes"

Ein Ensemble extrem wandlungsfähiger Sprecher*innen, Live-Musik und sorgfältig ausgewählte, auf die Handlung abgestimmte Bilder – das ist das Rezept, mit dem das Theater ex libris Literatur als Live-Hörspiele auf die Bühne bringt.

Reisen Sie mit Theater ex libris ins viktorianische London! Das stimmgewaltige Ensemble um Schauspieler Christoph Tiemann liest die Original-Kurzgeschichten von Sir Arthur Conan Doyle.

In dem Live-Hörspiel werden Teile des ersten Holmes-Romans „Ein Studie in Scharlachrot“ mit den Kurzgeschichten „Ein Skandal im Fürstentum O.“ und „Das gefleckte Band“ zu einem spannenden Leseabend verbunden. So erfahren die Zuhörer wie die ungewöhnlichste Wohngemeinschaft Londons überhaupt zustande kommt und wie der aus Afghanistan zurückgekehrte John Watson erst langsam das Geheimnis seines neuen Mitbewohners ergründet.

Treffen Sie in der Baker Street illustre Klienten, verschlagene Verbrecher und natürlich das berühmteste Detektivduo der Welt: Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 15,00 € / erm. 13,00 €
Abendkasse: 17,00 € / erm. 15,00 €

Der Vorverkauf läuft.

30
Apr
Aufstellen des Maibaums (abgesagt)
30.04.2020 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Ortskern Senden

Es hat Tradition in Senden, dass am 30. April der Maibaum aufgestellt wird. Verziert mit den Wappen zahlreicher Vereine und Verbände; von Mitgliedern des Gewerbevereins mit Tannengrün und bunten Bändern geschmückt, steht er als Frühlingssymbol rund einen Monat lang am Laurentiusbrunnen.

Beim Schmücken des rund acht Meter hohen „Stammes“ unterstützt die Freiwillige Feuerwehr die freiwilligen Helfer der beteiligten Vereine mit ihrer Drehleiter. Und traditionell
spielen dazu der Musikverein Senden, der Spielmannszug „In Treue fest“ und das Freie Musikcorps Senden auf. Alljährlich erfreuen sich zahlreiche Gäste an der Blasmusik, den Jazz-Standards, Evergreens und Folkloristischen Klängen und nutzen die Gelegenheit zum Tanz in den Mai.

Nach dem guten Erfolg im Jahr 2019 wird wieder ein DJ auflegen, und im Anschluss an den traditionellen Teil „moderne“ Unterhaltungs-Musik spielen. So können die Besucher gleich in den Mai tanzen.

Das Essens- und Getränkeangebot wird im Vergleich zum Vorjahr noch erweitert. Und für ein passendes Ambiente mit reichlich Sitzplätzen (ähnlich dem Sendener Feierabend) wird gesorgt.

Passend zu Beginn des Wonnemonats Mai wird auch das “Fahnenprojekt“ der KuKiS und der Kunstschule Senden erweitert. Einige neue, künstlerisch gestaltete Fahnen werden die Straßen des Ortskernes schmücken.

06
Mai
Reparieren statt Wegwerfen - Repair Café in Senden
06.05.2020 um 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Werkstatträumen der Edith-Stein-Schule (ehemalige Werkstatt der Firma Heimann)

Am 6. Mai stehen wieder von 15:30 bis 18:00 Uhr die Fachkräfte des Vereins für Interkulturelle Begegnungsprojekte e.V. (IBP) für Reparaturen (fast) aller Art zur Verfügung. Das bedeutet: defekte Gegenstände z.B. aus den Bereichen Elektronik, Holz, Fahrrad können gebracht werden und werden - soweit möglich - sofort repariert. Die benötigten Werkzeuge und Materialien stehen vor Ort bereit.
In den Werkstatträumen der Edith-Stein-Schule (ehemalige Werkstatt der Firma Heimann) sind Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Schule tatkräftig bei dieser Aktion dabei. So nehmen sie die Besucher in Empfang, verkürzen ihnen Wartezeiten mit Kaffee und Kuchen und unterstützen bei den Reparaturarbeiten.
Herzlich eingeladen sind auch alle, die ihr eigenes technisches Fachwissen ehrenamtlich bei Reparaturen für andere einbringen möchten. Ob Handwerker im Ruhestand oder Techniker im Beruf, wer helfen möchte, sollte auch gerne kommen. Das Angebot ist kostenlos – über eine Spende würden sich die Schüler natürlich freuen.
Termine im Überblick:
Februar: 12.02.2020
Mai: 06.05.2020
September 02.09.2020
Dezember 09.12.2020

06
Mai
Gemeindeentwicklungsausschuss
06.05.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bürgersaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

07
Mai
Haupt- und Finanzausschuss
07.05.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

09
Mai
Sendener Maifest
09.05.2020 bis 10.05.2020
Veranstalter: Gewerbeverein und Gemeinde Senden
Ort: Ortskern Senden

Alles neu macht der Mai? Nicht alles, denn wie immer stehen die vielen Mitmachaktionen für Sendener, egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, im Mittelpunkt, begleitet vom vielseitigen Unterhaltungs- bzw. Animationsprogramm und den besonderen Aktionen der Sendener Gewerbetreibenden. Aber das Maifest wird auch in diesem Jahr mit einigen Neuerungen aufwarten:

Senden dreht am Rad?!
In diesem Jahr dreht sich vor allem am Sonntag alles um das Thema Radfahren: Dann wird das Sendener Maifest Zielort für Radler-Gruppen nahezu aller Orte des Kreises Coesfeld, die sich anlässlich des Radaktionstages des Kreises Coesfeld morgens auf ihre Sternfahrt Richtung Senden begeben. Demensprechend wird auch das Programm gestaltet sein: Radelnde Musiker und Kleinkünstler, Trial Stunt Show, ein radfahrender Roboter, verschiedene Simulationen auf dem Rad, Salto- bzw. Sky-Bike, eine mobile Fahrradwaschanlage und Informationen rund um´s Thema Verkehrssicherheit sollen zu den Inhalten des Maifestes gehören (letzte Details standen bei Drucklegung des Kulturprogramms noch nicht fest).

Veranstalter:
Gemeinde Senden und Gewerbeverein Senden in Kooperation mit dem Kreis Coesfeld

10
Mai
Öffentliche Führungen
10.05.2020 um 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Schloss Senden e.V.
Ort: Schloss Senden

Treffpunkt: Brücke vor dem Schlosshof
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 4,50 Euro pro Person, Kinder unter zwölf Jahre frei
Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Gruppenbuchungen
Termine: ganzjährig nach Vereinbarung
Preis: bis 15 Personen 70 Euro pauschal, ab 16 Personen 4,50 Euro pro Person

Arrangements
Ein Gruppen-Arrangement mit Verköstigung ist möglich. Preis und Gestaltung nach Absprache.

Alle weiteren Termine sind online nachzusehen unter: https://schloss-senden.de/veranstaltungen/fuehrungen/

12
Mai
Bezirksausschuss Ottmarsbocholt
12.05.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Ottmarsbocholt, Gaststätte Lindfeld, Dorfstraße 55

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

14
Mai
Gemeinderat
14.05.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bürgersaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

16
Mai
Besuch der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort
16.05.2020 um 09:00 Uhr
Veranstalter: Heimatverein Senden e.V.

Anmeldung erforderlich.

26
Mai
Rechnungsprüfungsausschuss
26.05.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

02
Juni
Umweltausschuss
02.06.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

04
Juni
Ausschuss für Schule, Sport und Kultur
04.06.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

07
Juni
Öffentliche Führungen
07.06.2020 um 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Schloss Senden e.V.
Ort: Schloss Senden

Treffpunkt: Brücke vor dem Schlosshof
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 4,50 Euro pro Person, Kinder unter zwölf Jahre frei
Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Gruppenbuchungen
Termine: ganzjährig nach Vereinbarung
Preis: bis 15 Personen 70 Euro pauschal, ab 16 Personen 4,50 Euro pro Person

Arrangements
Ein Gruppen-Arrangement mit Verköstigung ist möglich. Preis und Gestaltung nach Absprache.

Alle weiteren Termine sind online nachzusehen unter: https://schloss-senden.de/veranstaltungen/fuehrungen/

07
Juni
die daktiker: "Einer geht noch - Best of Adolphinum"
07.06.2020 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

Am Städtischen Adolphinum ist offizielle Feierlaune verordnet: der Festakt zum Jubiläum des Traditionsgymnasiums ist angesetzt, die Spitzen aus Stadt und Ministerium sind eingeladen, der Sekt ist bereit gestellt. Die Vorbereitungen haben dem Schulpersonal einmal mehr Höchstleistungen abverlangt. Selbst Schulleiter Dr. Bass, längst im Vorruhestand weilend, feilte wochenlang an seiner (zumindest von ihm selbst) sehnlichst erwarteten Festrede. Zeit zurückzublicken, was in all den Jahren rastlosen Pädagogentums an Bemerkens- und Bewahrenswertem am Städtischen Adolphinum geschah. Aber auch aktuelle Themen, wie Inklusion oder Lehrermangel dürfen nicht fehlen.

Seit mehr als 35 Jahren (!!) arbeiten die daktiker abends auf der Kabarettbühne auf, was tagsüber in Gymnasium, Gesamt- und Förderschule an Witzigem und Aberwitzigem ihr Berufsleben bereichert. Was als Bunter Abend für die Mitreferendare begann, ist mittlerweile aus den Schulen und Kleinkunsttheatern Nordrhein-Westfalens kaum mehr wegzudenken: die daktiker sind das dienstälteste Lehrerkabarett der Republik. Mit „Einer geht noch“ präsentieren die daktiker nun ihre persönlichen Favoriten aus 8 Programmen rund um das Städt. Adolphinum.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 14,00 € / erm. 12,00 €
Abendkasse: 16,00 € / erm. 14,00 €

Der Vorverkauf läuft.

09
Juni
Sozialausschuss
09.06.2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

Einträge insgesamt: 79
1   |   2   |   3   |   4      »      
Link zu Radio Kiepenkerl
Link zu Radio Kiepenkerl
Link zur Seite Münsterland
Link zur Seite Münsterland