Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Häcksler

Im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres setzt die Gemeinde an verschiedenen Standorten im Gemeindegebiet ihren Häcksler zum Schreddern von Ast- und Strauchwerk ein.

Nächste Termine im Februar und März 2023

TagUhrzeitOrtPlatz
18. Februar 202309.00-12.00 UhrSendenGrünfläche am Spielplatz Siebenstücken
25. Februar 202309.00-12.00 UhrSendenDrachenwiese, Droste-zu-Senden-Straße
4. März 202309.00-12.00 UhrSendenGemeindlicher Bauhof, Nähe Schloss Senden
11. März 202309.00-12.00 UhrBösensellParkplatz Havixbecker Str. / Am Helmerbach
4. Februar 202309.00-12.00 UhrOttmarsbocholtAuf der Horst

Das Häckselgut kann vom Anlieferer bei Bedarf zurückgenommen werden. Im übrigen wird das Häckselgut kostenlos abgegeben, solange der Vorrat reicht.

Die Termine und Standorte sind immer auch im Abfallabfuhrkalender angegeben.

Leistungsportfolio

Zum Leistungsportfolio der Sendener Wirtschaftsförderung gehört:

  • Die Information über das gewerbliche Immobilienangebot und Beratung bei Suche nach Gewerbegrundstücken und –immobilien (für Produktions-, Büro-, Laden- und Lagerflächen)
  • Die Information und Beratung bei Neuansiedlungen, Betriebsverlagerungen und Betriebserweiterungen
  • Die Begleitung und Unterstützung bei Genehmigungsverfahren in Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Fachbereich Bauen und Planen (einschließlich Herstellung von Kontakten zu übergeordneten Fachbehörden und anderen Einrichtungen)
  • Die Unterstützung in der Gründungsphase in Kooperation mit der wfc, der Kreishandwerkerschaft, der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerksammer
  • Die Information über Existenzgründungs- und Fördermittelberatung (> Erstkontakt und Weitervermittlung an die zuständigen Stellen)
  • Die Unterstützung bei der Fach- und Nachwuchskräftegewinnung durch Kooperationen mit Schulen, Unternehmen und Verbänden (Wirtschaft-Schule-Partner)
  • Die Durchführung von regelmäßigen Unternehmensbesuchen und Initiierung von Netzwerktreffen
  • Die Vermittlung zu Technologie-Transferstelle, Hochschulen, Forschungseinrichtungen
  • Die Durchführung von Informationsveranstaltungen in Kooperation mit den örtlichen Gewerbevereinen
  • Die Entwicklung / Koordination von Maßnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen Infrastruktur (z.B. Förderung des Breitbandausbaues, Ortskern- und Einzelhandelsentwicklung, Fortentwicklung von Gewerbegebieten)
  • Informationsdienst für Wirtschafts- und Strukturdaten, Öffentlichkeitsarbeit und Standortmarketing