Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Veranstaltungen

Senden bietet ein buntes Kulturprogramm – hier ist für jeden Geschmack ein passendes Event dabei!

Auch wenn wir aufgrund der Sanierungsarbeiten an der Steverhalle, die voraussichtlich im Sommer nächsten Jahres abgeschlossen sein werden, keine „Großveranstaltungen“ durchführen können, haben wir dennoch attraktive Veranstaltungen für viele Alters- und Interessensgruppen im Angebot.

Neben den bewährten Veranstaltungen aus den Reihen Klassik, Jazz und Kabarett nimmt mittlerweile auch der Poetry-Slam einen festen Platz in unserem Halbjahresprogramm ein. Erstmalig widmet sich das Kulturamt auch der „fünften“ Jahreszeit. Wir unterstützen gerne den Auftritt des Büttenredners Willibert Pauels, der auf Einladung der katholischen Kirchengemeinde am 11.11. hier im Rathaus gastiert.

Infomationen zu den Einzelveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Kalender.

Konzert
Konzert
The MAGIC of SANTANA
The MAGIC of SANTANA
Maifest
Maifest
Maifest
Maifest
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016
Lichterabend 2016

Kalender

Kategorien:
Optionen:
13
Nov
Inklusion in Senden - Sprechstunde
13.11.2019 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Inklusionsbeirat der Gemeinde Senden
Ort: Sonnenklause im Altenheim Senden

Der Inklusionsbeirat der Gemeinde Senden bietet in seiner Sprechstunde Informationen und Austausch zu: 

  • technischen Projekten
  • laufenden Baumaßnahmen in der Gemeinde
  • Praxistipps
  • Teilhlhabe von Menschen mit Handicap am gesellschaftlichen Alltag
  • Hilfestellungen und Beratungen zu den verschiedensten Aspekten

Die Sprechstunde bietet darüber hinaus die Gelegenheit,dem Inklusionsbeirat Anregungen und Ideen für "inklusive Aktivitäten" zu geben.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, bei Fragen wenden sie sich bitte an 0171 2257265.

Ein barrierefreier Zugang ist möglich.

13
Nov
Willibert Pauels - "Ne Bergische Jung"
13.11.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kirchengmeinde St. Laurentius mit Unterstützung des Kulturamtes Senden
Ort: Rathaus Senden

AUSVERKAUFT! AUSVERKAUFT!

Mit dem verschmitzten Charme eines Pater Brown und der bodenständigen Komik eines Don Camillo erzählt der „Dia-Clown“ Willibert Pauels himmlisch-irdische Geschichten über die Menschen, Religionen und die Leichtigkeit
des Seins.

Das Heilige und Profane mixt er versiert zu einem humoristischen Ganzen, frei nach dem Motto: „Es dat nit herrlich?“ Pauels studierte katholische Theologie in Bonn und Münster, zunächst mit dem Ziel,
Priester zu werden. Weil zwar er, aber seine „Hormone nicht wollten“ (Pauels), wurde er nach dem Diplom „Laientheologe“ und absolvierte eine Ausbildung zum Freizeitpädagogen. Nach der entsprechenden Vorbereitung wurde er 1993 schließlich zum katholischen Diakon geweiht. 1996 stand er im Kölner Karneval erstmalig in der Bütt und mauserte sich schnell zu einem der bekanntesten „kölschen“ Karnevalisten.

Zeitweise schreibt er als Kolumnist für die Kölner Boulevardzeitung Express, regelmäßig ist er im Kölner Domradio um 11:11 Uhr mit dem „Wort zum Samstag“ zu hören.

Eintrittspreise:
24,00 € (freie Platzwahl)
Karten gibt es ab sofort in den Pfarrbüros Senden, Ottmarsbocholt, Bösensell und im Rathaus Senden.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

14
Nov
Sitzung des Bezirksausschusses Bösensell
14.11.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bösensell, Gaststätte Zur Krone, Havixbecker Straße 12

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

14
Nov
Vorweihnachtlicher Kunst- und Hobbymarkt
14.11.2019 bis 17.11.2019 um 18:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

Einen Vorgeschmack auf die Adventszeit bietet der alljährliche Vorweihnachtliche Kunstund Hobbymarkt. Im weihnachtlich geschmückten Foyer des Rathauses lässt sich herrlich stöbern und sicherlich noch die eine oder andere Ergänzung für die heimische Dekoration finden. Holz, Stoff, Metall, Papier, Leinwand und Porzellan sind die Materialien mit denen die Kunsthandwerker und -handwerkerinnen arbeiten. Wer die Wahl hat, hat die Qual und wer nach einem ersten Rundgang die gewonnenen Eindrücke erst einmal sacken lassen möchte, der kann das am besten bei einer Tasse Kaffee und leckerem hausgemachten Kuchen tun. Mit etwas Glück kann beim vorweihnachtlichen Kunst- und Hobbymarkt auch das ein oder andere Geschenk bei der Verlosung gewonnen werden. Während des Marktes können für je 1Euro Lose zu Gunsten der Lebenshilfe Senden e. V. und der Sendener Tafel e. V. erstanden werden. Die Verlosung erfolgt am Sonntag, 17.11., gegen 17.00 Uhr.

Eröffnung am Donnerstag, 14.11.2019 um 18.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag:    8.00 Uhr – 16.00 Uhr
Samstag:10.00 Uhr – 18.00 Uhr
Sonntag: 13.00 Uhr – 18.00 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos.

15
Nov
Kabarett: Simone Solga - Das gibt Ärger
15.11.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Halle 2 Sportpark Senden

Jetzt geht die Party richtig los. Simone Solga lässt alle Hemmungen fallen. Die Kanzlersouffleuse rechnet endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschland macht, das haut den stärksten Gaul um. Politisch korrekt war gestern, und so steht jetzt schon fest: das gibt Ärger.

Klare Aussprache, schnelles Reaktionsvermögen, Fähigkeit zur geschmeidigen Meinungsanpassung - bisher für die Souffleuse alles kein Problem. Ost-Vergangenheit kein Hinderungsgrund, tadelloses Führungszeugnis. Einst noch als „politische Sackkarre“ oder „machtgeile Flüstertüte“ bezeichnet, wurde sie schließlich befördert zur „Pille“ der Merkel, weil sie ganz Schlimmes verhütet. Doch wenn die Kanzlersouffleuse mal auspackt, dann kann Berlin einpacken. Und man weiß, wo so was endet: Vorm Untersuchungsausschuss oder in der Badewanne.

Begleiten Sie die Solga live an ihre Grenzen und noch ein ganzes Stück weiter. Und wenn Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, dann sind Sie nicht mehr einfach nur Steuerzahler, nein Sie werden Komplize, Weggefährte, Seelenfreund und Fluchthelfer. Und Sie werden was zu Lachen haben! Versprochen. Wer nicht lachen konnte, bekommt sein Geld zurück (Formular bitte vorher in Berlin, Kanzleramt/ z. Hd. des amtierenden Kassenwarts einreichen! Anm. d. Red. Solga).
Das sind doch mal gute Aussichten!

Eintrittspreise:
Vorverkauf:Rang 1: 17,00 € / erm. 14,00 €
                   Rang 2: 15,00 € / erm. 12,00 €
Abendkasse:Rang 1: 20,00 € / erm. 17,00 €
                     Rang 2: 18,00 € / erm. 15,00 €

Der Vorverkauf läuft.

20
Nov
Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses
20.11.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bürgersaal im Rathaus, Münsterstraße 30

(Zusatztermin)

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

21
Nov
Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses
21.11.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bürgersaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

22
Nov
Nachtwächter-Rundgang
22.11.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden in Zusamenarbeit mit dem Heimatverein Senden
Ort: Start: Rathausvorplatz Senden

„Senden entdecken - eine Bildungsreise durch die Geschichte dieser Gemeinde vor den Toren Münsters“ so lautet das Motto des „Nachtwächters“ Karl Schulze Höping. Er ist sich nsicher, viele Sendener Bürgerinnen und Bürger, vor allem Zugezogene, kennen die „Schätze“ ihrer Gemeinde kaum oder gar nicht. Wer weiß von „Klapperhagen“, kennt die ehemalige Zollstation oder die Kunstgegenstände aus der Vorgängerkirche St. Laurentius?

Karl Schulze Höping vom Sendener Heimatverein hat sich tief in die Geschichte Sendens eingearbeitet und bringt sein Wissen allen Interessierten in Form einer „Nachtwanderung“ näher. Neben einigen Sehenswürdigkeiten werden den Teilnehmern vor allem die geschichtlichen Zusammenhänge aufgezeigt. Nach der rund 75-minütigen Führung wird der Abend mit einigen Geschichten (Dönekes) bei einem Herdfeuerabend im Treffpunkt beendet. Hier werden den Teilnehmern zudem typisch münsterländische Schnittchen gereicht.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen

Preise:
Führung und Essen: 10,00 €
(Karten gibt es nur im Rathaus Senden)

Der Vorverkauf beginnt am 03.09.2019.

23
Nov
Poetry Slam mit Andreas Weber und Gästen
23.11.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

Die Champions League der Bühnenliteratur zu Gast in Senden. Der Wettstreit der Poeten geht in die nächste Runde. 7 Minuten, 4 mder erfolgreichsten deutschsprachigen Slam Poeten, ein Mikro und das Publikum entscheidet, wer die Bühne als Sieger verlässt. Alle Mitwirkenden haben sich landauf, landab einen Namen gemacht und alles gewonnen, was es an Preisen zu gewinnen gibt.

Florian Stein; der Lyriker und Slam Poet verzaubert seit 2015 Bühnen im deutschsprachigen Raum mit Geschichten, die leichtfüßig zwischen Politik und Alltag, zwischen Realität, Philosophie und Unsinn schwanken.

Achim Leufker; seine humorvollen Texte zeichnen sich durch eine sehr hohe Gagdichte aus. Neben Slam Bühnen macht Herr Leufker auch in der klassischen Comedy eine sehr gute Figur.

Micha El Goehre; ist Poetry Slammer mit vollen Herzen. Über 1600 Poetry Slams in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Liechtenstein, Belgien und der Schweiz hat er in den letzten Jahren bestritten und hunderte dieser Dichterwettbewerbe gewonnen.

Andreas Weber; Moderator, selber Slam Poet und Autor. Während der Kartoffelernte in Münster geboren, und nun wieder zurück auf seinem Acker (siehe Bild). Mit seinen zynischen Alltagsbeobachtungen stand er zwischen Kiel und Wien fast auf jeder Poetry Slam Bühne und nicht selten konnte er den Dichterwettstreit für sich entscheiden.

Eintrittspreise: 12,00 € / erm. 8,00 €

Der Vorverkauf läuft.

26
Nov
Sitzung des Sozialausschusses
26.11.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

28
Nov
Sitzung des Umweltausschusses
28.11.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

30
Nov
Weihnachtsmarkt
30.11.2019 um 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinschaftsgrundschule Bösensell
Ort: Gemeinschaftsgrundschule Bösensell

- Verkauf von Unikaten

- Adventscafé

- Buchausstellung und -flohmarkt

- Erzähltheater für Kinder um 14 Uhr und um 16 Uhr

- Weihnachtliches Singen um 17 Uhr

01
Dez
Rathauskonzert (Best of NRW) - A.-T. Khihel (Klarinette) / B. Squinzani (Klavier)
01.12.2019 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

Armin-Thomas Khihel, geboren 2001, bekam seinen ersten Klarinettenunterricht mit 6 Jahren an der städtischen Musikschule Mönchengladbach. Seit 2015 ist er Jungstudent an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Danach besuchte er zahlreiche Meisterkurse bei renommierten Professoren. Er gewann bereits mehrfach mit Höchstpunktzahl den Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf den Ebenen Regional, Land und Bund, u.a. 2017 in der Wertung Holzbläserensemble mit anschließender Aufführung beim Preisträgerkonzert in Paderborn und CD-Aufnahme beim WDR.

Die in Italien geborene Pianistin Barbara Squinzani absolvierte am Turiner Konservatorium „Giuseppe Verdi“ ihre Klavierabschlussprüfung mit der höchsten Auszeichnung. 1997-2004 vervollständigte sie ihre Ausbildung in Deutschland vom Aufbaustudium bis zum Konzertexamen. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe, insgesamt erhielt sie 18 Preise u.a. den 1. Preis beim „Stadt Moncalieri“ und dem „Franz Schubert“ Wettbewerb in Italien und das Ehrendiplom bei dem „Maria Canals“ Wettbewerb in Barcelona. Seit 1992 gibt sie Solo- und Kammermusikabende in Europa und Südamerika sowie konzertiert als Solistin mit Orchester.

Best of NRW ist ein Gemeinschaftsprojekt der Werner Richard – Dr. Carl Dörken-Stiftung und des WDR, gefördert durch die Eibach-Stiftung, die Walzwerke Einsal GmbH, die Stiftung Mercator und die Artur- und Lieselotte-Dumke-Stiftung.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 13,00 € / erm. 10,00 €
Abendkasse: 16,00 € / erm. 13,00 €

Der Vorverkauf läuft.

02
Dez
Besuch des Weihnachtsmarktes Bremen
02.12.2019 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Heimatverein Senden
03
Dez
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses
03.12.2019 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Sitzungssaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

06
Dez
Jazz Live - Climax Band Cologne
06.12.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

Die Climax Band Cologne feierte im Jahr 2013 ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Gestartet als reine Dixieland Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm vom Dixie über den Swing zu Shuffle Rhythmen à la Louis Prima und Fats Domino bis zu poppig-rockigen Titeln zum Markenzeichen der Band.

Für den typischen Climax-Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei Sänger. Gemeinsame Auftritte mit den drei großen „Bs“ der englischen Trad–Szene (Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 14,00 € / erm. 12,00 €
Abendkasse: 17,00 € / erm. 15,00 €

Der Vorverkauf läuft.

07
Dez
Sendener Advent
07.12.2019 um 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Gewerbeverein Senden
Ort: Platz am Brunnen - Ortskern

Hüttenzauber am Brunnen-Platz, langer Adventssamstag mit besonderen Weihnachtsangeboten, Besuch vom Nikolaus und viele weitere Aktionen.

09
Dez
Kindertheater - "Weihnachtsbäckerei"
09.12.2019 um 15:30 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Rathaus Senden

Der Plätzchennotruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten, verschwundenen Schokostreuseln, zerflossenem Zuckerguss und gestressten Eltern. Kein Wunder, dass der Plätzchennotrufbäcker Alfons Zuckerwatte, vor Weihnachten alle Hände voll zu tun hat: ständig klingelt das Telefon, ein Notruf nach dem anderen. Und heute herrscht besonders hoher Hochbetrieb. Die Kinder sind zu Besuch im Plätzchennotruf, der Nikolaus braucht sein jährliches XXXL Vollkornplätzchenkraftpaket und das Räuchermännchen und der Nussknacker plappern auch noch dazwischen.

Als dann ein dringender Herzplätzchen - Notruf eingeht, passiert Alfons Zuckerwatte etwas, was ihm noch nie passiert ist: Er kann nicht liefern! Ausgerechnet Herzplätzchen hat er nicht mehr …

Da gibt es nur eine Möglichkeit - sofort ein Herzplätzchen backen. Ob ihm das noch gelingt? Wo doch Alfons schon so gestresst ist, der Nussknacker und das Räuchermännchen in weihnachtlicher Vorfreude Weihnachtskrippe spielen und auf den Auftritt der heiligen drei Könige warten, und am Telefon andauernd jemand den Wunschzettelnotruf sprechen will.
Aber da gibt es ja noch die Kinder…

Die „Weihnachtsbäckerei“ ist ein leckeres, märchenhaftes Stück über die besinnlichen und hektischen Momente in der Vorweihnachtszeit.

Für Kinder ab 4 Jahren.
Spieldauer ca. 50 min.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 3,00 € (Kinder) / 4,00 € (Erwachsene)
Tageskasse: 4,00 € (Kinder) / 5,00 € (Erwachsene)

Beginn des Vorverkaufs am 11.11.2019.

11
Dez
Inklusion in Senden - Sprechstunde
11.12.2019 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Inklusionsbeirat der Gemeinde Senden
Ort: Sonnenklause im Altenheim Senden

Der Inklusionsbeirat der Gemeinde Senden bietet in seiner Sprechstunde Informationen und Austausch zu: 

  • technischen Projekten
  • laufenden Baumaßnahmen in der Gemeinde
  • Praxistipps
  • Teilhlhabe von Menschen mit Handicap am gesellschaftlichen Alltag
  • Hilfestellungen und Beratungen zu den verschiedensten Aspekten

Die Sprechstunde bietet darüber hinaus die Gelegenheit,dem Inklusionsbeirat Anregungen und Ideen für "inklusive Aktivitäten" zu geben.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, bei Fragen wenden sie sich bitte an 0171 2257265.

Ein barrierefreier Zugang ist möglich.

12
Dez
Sitzung des Rates der Gemeinde Senden
12.12.2019 um 16:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Bürgersaal im Rathaus, Münsterstraße 30

Weitere Infos zur Sitzung finden Sie im Ratsinfoportal für Bürger/innen.

13
Dez
Kabarett - Martin Zingsheim - aber bitte mit ohne
13.12.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Gemeinde Senden
Ort: Halle 2 Sportpark Senden

Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus. Kein Fleisch, keine Laktose, keine Religion und vor allem keine eigene Meinung. Einfach loslassen. Auch Martin Zingsheim hat sich frei gemacht. Ein Mann. Ein Mikro. Keine Pyrotechnik. Denn alles was Du hast, hat irgendwann Dich. Und Relevanz braucht keine Requisiten.

Wenn Überflussgesellschaften Verzicht üben, ist das Leben voller Widersprüche. Zweitägige Fernreisen treten viele nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und transportieren Wasser in Plastikflaschen dafür mit dem Elektrofahrrad. Martin findet in „aber bitte mit ohne“ gleich eine ganze Menge Wahnsinn, auf den man sofort verzichten könnte: Kundenrezensionen, Hobbypsychologen, hyperaktive Eltern, Hundehalter und glutenfreie Sprühsahne. Nur auf eines sollten Sie niemals verzichten: ins Theater zu gehen!Martin Zingsheim, mit Auszeichnungen überhäufter Comedian aus Köln, präsentiert sein brandneues Programm, in dem er wie kein Zweiter sprachlich brillante Komik und rasante Gags mit kritischer Tiefenschärfe zu verbinden weiß.

Martin Zingsheim ist bereits am 25.11.2016 in unserer Kabarett-Reihe aufgetreten. In seinem Programm „Kopfkino“ präsentierte er vielfältige Geistesblitze, die er mit spritziger Musik untermalte.

Eintrittspreise:
Vorverkauf: Rang 1: 17,00 € / erm. 14,00 €
                    Rang 2: 15,00 € / erm. 12,00 €
Abendkasse: Rang 1: 20,00 € / erm. 17,00 €
                      Rang 2: 18,00 € / erm. 15,00 €

Der Vorverkauf läuft.

Einträge insgesamt: 23
1   |   2      »