Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Amtsübergabe bei Schiedsleuten

Ob Nachbarschaftsstreitigkeit oder Familienzwist – Schiedsleute versuchen zu vermitteln und mit gesundem Menschenverstand eine Lösung zu finden. Acht Jahre lang hat Wolfgang Strünkmann das Amt des Schiedsmannes in Senden ausgeübt. Für dieses Engagement dankten ihm jetzt Bürgermeister Sebastian Täger und Ira Schwefer, Direktorin des Amtsgerichtes Lüdinghausen.

Zugleich wurden auch die neuen Schiedsleute begrüßt: Reinhard Stach wird sich künftig um die außergerichtliche Streitschlichtung vor Ort bemühen. Als Stellvertreterin steht ihm Ursula Thiel zur Seite. Beide wurden im September 2018 für die Dauer von fünf Jahren vom Rat der Gemeinde gewählt.

Vertiefende Informationen zum Schiedsamt finden Sie hier.