Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Senden

Eintrachtstraße wieder frei

Neues Design überzeugt
Die Eintrachtstraße wurde am 11.09.2018 nach zehnmonatiger Bauphase wieder für den Verkehr freigegeben. Damit ist die erste Etappe der Ortskernumgestaltung geschafft. „Die barrierefreie Pflasterfläche und die Gehbänder mit taktilen Elementen sind ein Vorgeschmack auf das neue „Design“, das zukünftig den gesamten Ortskern prägen wird“, zeigten sich Klaus Mende und Erwin Oberhaus vom gemeindlichen Bauamt mit dem Ergebnis der Baumaßnahme sehr zufrieden. Und auch Bürgermeister Sebastian Täger lobte das Resultat: „Am Brunnen wurde ein Platzcharakter geschaffen und auch die Anbindung an die Biete ist gelungen!“

Dank an Anlieger
Im vorigen November rückten die Bagger an und verwandelten den Platz um den Brunnen und die Eintrachtstraße in eine große Baustelle. Neben der Erneuerung der Trinkwasserleitung und der Sanierung der Abwasserkanalisation stand auch die barrierefreie Gestaltung des Ortskernes auf der Agenda. Die Bauphase war für die Anlieger mit nicht unerheblichen Einschränkungen verbunden. Daher richtete Bürgermeister Sebastian Täger bei der Freigabe der Eintrachstraße auch ein Dankeschön an die Anlieger: „Ich möchte mich ausdrücklich bei allen betroffenen Anliegern für das Verständnis bedanken!“

 

Weitere Informationen zur Neugestaltung des Ortskernes finden Sie hier.

 

Im Zuge der Ortskerngestaltung werden auch neue Sitzbänke aufgestellt. Im Gemeindeentwicklungsausschuss wurde angeregt, dass bei der Auswahl der Bänke die Bürgerinnen und Bürger aktiv mitbestimmen können. Zur Online-Befragung geht es hier.