Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Senden

Ausstellung "Demokraten für den Frieden"

Unter diesem Titel präsentieren die kreisangehörigen Städte und Gemeinden zusammen mit dem Kreis Coesfeld eine Fotoausstellung. Sie ist vom 13.06. bis 11.07.2018 im Rathaus Senden zu sehen.
Gezeigt werden Porträt-Fotos von Bürgerinnen und Bürgern der Kommunen des Kreises Coesfeld mit „ihrem“ Bibelspruch, die von Felix Hüsch Walligura professionell erstellt wurden. Sie werden u. a. als Foto-Ausstellung im Rathaus Senden zu sehen sein. Die Ausstellung mit den großformatigen Portraits sollte bereits in Herbst 2017 gezeigt werden, musste aber aus organisatorischen Gründen auf einen Zeitraum nach dem Katholikentag verschoben werden.

Die Ausstellungseröffnung am 13. Juni wird durch effata[!], der Band der Jugendkirche aus Münster, mit gestaltet. Die Band ist seit Jahren aus der Landschaft der modernen kirchlichen Musik nicht mehr wegzudenken. Sie spielt nicht nur (in wechselnden Besetzungen) in der Jugendkirche in Münster, sondern gestaltet in ganz NRW Konzerte, offenes Singen und Gottesdienste. Über 50 Lieder sind bisher in der Werkstatt der Jugendkirche entstanden. Alle Lieder sind leicht mitsingbar - ist es den Musikern um Bandleader Anselm Thissen doch wichtig, nicht nur vorzutragen, sondern mit den Anwesenden gemeinsam zu singen. Zum Repertoire der Band gehören sowohl kirchliche als auch weltliche Stücke, die, je nach Anlass, eingesetzt werden. größten Auftritt ihrer Geschichte wird die Band im Mai 2018 haben, im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Katholikentages auf dem Domplatz in Münster.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, den 13.06.2018 um 19.30 Uhr eröffnet.

Der Eintritt ist kostenlos.