Gemeinde Senden

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Auswahlverfahren „Pflege-Wohngemeinschaft(en)“ in Ottmarsbocholt

Die Gemeinde Senden möchte, dass auf dem Grundstück Ecke Kirchstraße 10 / Davertweg im Ortsteil Ottmarsbocholt eine oder mehrere anbieterverantwortete Pflege-Wohngemeinschaft(en) entstehen. Die Fläche soll veräußert werden. Gesucht wird eine Bewerber/innen-Gemeinschaft aus Architekt/in, Investor/in und Betreiber/in.

Das Auswahlverfahren startet am 25. Juni 2020 mit der Veröffentlichung der Aufgabenbeschreibung. Diesen Auslobungstext können Sie hier herunterladen, um für sich zu entscheiden, ob die Aufgabe für Sie interessant ist.

Die eigentliche Anforderung der kompletten Auslobungsunterlagen inkl. Zugangsdaten für das Abrufen der digitalen Unterlagen erfolgt dann allerdings schriftlich per Mail über das unterstützende Planungsbüros Drees & Huesmann Stadtplaner PartGmbB aus Bielefeld (Homepage) und ist bis zum 20. August 2020 möglich. Dabei sind alle Projektpartner/innen der interessierten Bewerber/innen-gemeinschaft (jeweils inkl. Name, Anschrift, Ansprechpartner/in, Kontaktdaten) zu benennen.

Falls Fragen bestehen, können diese schriftlich bis zum 03. September 2020 an das Planungsbüro gerichtet werden. Die Abgabe der fertigen Entwürfe ist bis zum 29. Oktober 2020 möglich.

 

Sollten Sie im Vorfeld noch Fragen haben, melden Sie sich gerne.

Wir sind gespannt und freuen uns auf kreative Vorschläge von Ihnen…

Gutes Gelingen!

Ansprechpartnerin

Kerstin Ueding

Kontakt:

Tel. 02597 699-323
k.ueding(@)senden-westfalen.de